2. März 2020

Heute machen wir eine Reise nach Chile. Helmut Friese zeigt uns seine Eindrücke

aus der Atacamawüste.

IMG_9575.JPG
IMG_9721 (2).JPG
IMG_0006 (2).JPG

                     Chile 2009 San Pedro de Atacama

 

Der Film zeigt eine Reise in die trockenste Wüste der Welt: die Atacama im Norden von Chile.

Ausgangspunkt ist die Oase San Pedro de Atacama in 2.400 m Höhe zu Füßen des gigantischen Vulkankegels Lincancabur - ein 6-tausender-. 

Sehr sehenswert sind die malerische Felsformationen im Tal des Todes und im Tal des Mondes.

Im Nationalpark „Los Flamencos“ beobachten wir Flamingos im riesigen Salzsee "Solar de Atacama."

Auf der Höhe von über 4.200 m erleben wir im Geo-Thermalgebiet der "Caldera El Tatio" das Naturschauspiel von sprudelnden Geysiren und kochenden Quellen.

Natürlich kreuzen auch Lamas und Guanakos unsere Wege und „El Condor pasa“.

IMG_9674 (2).JPG
IMG_0097 (2).JPG
IMG_9897 (2).JPG

MITGLIED IM BUNDESVERBAND DEUTSCHER FILM-AUTOREN e.V.